inna On Oktober - 8 - 2015

Am 26. war es wieder so weit: Der RTC öffnete seine Pforten zum vierten Male für sein 1750er Warhammer 40K-Turnier. Dem Rufe des RTC folgte dieses Mal zwar nur eine relativ kleine Schar von 14 turnierbegeisterten Veteranen und Neulingen, dies tat dem Spielspass jedoch nicht im Geringsten Abbruch. Ob hier wohl das parallel dazu stattfindende Oktoberfest für die etwas geschrumpfte Teilnehmerzahl verantwortlich war…? Egal, denn pünktlich um 9.00 wurde mit gezielter Feuerkraft, dem Einsatz von Psi-Kräften jeglicher Art und Nahkampfpower das Turnier eröffnet. Gespielt wurden wieder die bewärten Missionen aus Mahlstrom primär und ewiger Krieg sekundär, sowie die klassischen Aufstellungen “Feindberührung”, “Aufmarsch” und “Hammerschlag”. Nach dem ersten Spiel ging es in die Mittagspause, in welcher auch die Wahl zur best painted-Armee stattfand. Wir boten dieses Mal den Teilnehmern die Möglichkeit, ihre Armeen selber zu präsentieren, ohne dass eine Jury die subjektiv besten herauspickt. So konnte jeder, der wollte, beim best painted mitmachen und es gewannen die wirklich wunderschönen Dark Eldar von Dimitri “Xalopec” Schneider (ganz tolles Farbschema und sensationelle Umbauten!) vor den ebenfalls “augenschmauss-tauglichen” Dark Angels von Sebastian “Bax” Fiedler (sehr schöne Schichttechnik und auch das bemalte Innenleben des FW-Ritters sorgte für Begeisterung!) Gestärkt ging es dann in Runde zwei und drei. Auch hier wurde wieder hart, aber stets fair und humorvoll gefightet und es kam weder zu Endlosdiskussionen bezüglich Regelauslegungen, noch zu Ausrastern o.ä. Die Judges konnten sämtliche Unklarheiten (von denen es aber nicht viele gab!) sofort zügig und kompetent klären und an dieser Stelle möchten wir uns auch bei den stets kooperativen Teilnemern bedanken.

Als der Schlachtlärm sich gelegt hatte und die Rauchschwaden sich langsam auflösten, war das Siegertreppchen folgendermassen belegt:

1. Michael”Sonnenkönig “Schindler

2. Sebastian”Bax” Fiedler

3. Simon “Broki” Bruckner

Wir bedanken uns bei allen Teilnemern für ein schönes Turnier und freuen uns schon auf das 5. RTC-Kreuzfeuer, welches Ende November stattfinden wird.

Impressionen vom Tunier:

Comments are closed.